bild bild bild



Jonas Herzog, Harmonium                             Rahel Sohn, Klavier                                                            Markus J. Frey, Bariton

Biografien

» Jonas Herzog

Geboren 1980 in Wettingen und aufgewachsen in Nussbaumen (AG). Erster Orgelunterricht bei Andreas Wittwer. Studium an der Musikhochschule Zürich. Hauptfach Orgel bei Peter Reichert (Lehrdiplom) und Stefan Johannes Bleicher (Konzert – und Solistendiplom). Hauptfach Chorleitung bei Beat Schäfer (Kantoratsdiplom). Intensive Beschäftigung mit Orgelbau. Hauptorganist an St. Martin Baar und Organist am Friedhof Rosenberg in Winterthur. Initiator und Leiter der „Ehrendinger Kirchenkonzerte“ in Ehrendingen. Rege Konzerttätigkeit als Solist und Kammermusiker. Zusammenarbeit mit namhaften Künstlern und Ensembles. Konzerte mit Stefan Müller (Duo Tastologie.ch) auf verschiedenen Tasteninstrumenten. Tätigkeit als Orgelbauberater. Dirigent verschiedener Chöre in den Kantonen Aargau und Zug. www.orgelsachverständiger.ch

» Rahel Sohn

Rahel Sohn Achermann studierte an der Musikhochschule Winterthur Zürich bei Karl-Andreas Kolly und Ulrich Koella. Prägend waren auch Meisterkurse für Liedinterpretation bei Norman Shetler. Sie ist eine gefragte Liedbegleiterin und die Korrepetition und Konzertbegleitung von Chören in der ganzen Schweiz und im nahen Ausland bildet einen wichtigen Teil ihrer Arbeit. Sie ist als Korrepetitorin an der ZHdK angestellt und arbeitete mit den Gesangsklassen von Christoph Prégardien, Werner Güra und Scot Weir. Wichtig sind ihr schon immer auch spartenübergreifende Konzerte, sei es mit Chören, Sängern, im Theater oder beim Begleiten von Lesungen. www.rahelsohn.ch

» Markus J. Frey

Markus J. Frey ist in der Region Basel aufgewachsen. Er studierte Pädagogik in Dornach und arbeitete als Klassen- und Musiklehrer an verschiedenen Schulen in der Region Basel, Zürich und Schaffhausen. Parallel dazu studierte er Gesang bei Heidi Wölnerhanssen in Basel (Lehr- und Konzertdiplom SMPV). Bedeutende Impulse erhielt er von Denette Whitter (Deutsche Opern- und Konzertakademie, Nürnberg) und von Rainer Altorfer (ehem. Studienleiter Oper Basel). Er besuchte Meisterkurse bei Kammersängerin Inga Nielsen, Margreet Honig und Frieder Lang. Eine rege Konzerttätigkeit und Operntournee führte ihn durch die Schweiz, Deutschland, Frankreich, Italien, Tschechien, Slowakei und in die USA. Bei Prof. Hans-Michael Beuerle, Dr. Beat Raaflaub und Josef Zaugg bildete er sich in Chor- und Orchesterleitung aus. Markus J. Frey ist als Solist in verschiedenen Oratorien und Kirchenmusikkonzerten zu hören, singt Liederabende und ab und an ruft auch die Opernbühne (2016 und 2017 sang er erfolgreich den Alfio in der Cavalleria Rusticana). Er leitet den Kirchenchor St. Mauritius Berikon, den Vi-vace-Chor Basel-Münchenstein und das Orchester Zofingen. Markus J. Frey ist seit 15 Jahren als Gesangslehrer tätig, zur Zeit unterrichtet er Schüler im Atelier für Gesang in Brugg und Studenten der Ökumenischen Kirchenmusikschule des Kantons Aargau. Er ist zudem Geschäftsstellenleiter des Schweizerischen Kirchengesangsbund (SKGB). Markus J. Frey ist Mitglied des Aargauer Kuratoriums, ist Präsident des Kulturvereins Fröhlich-Konzerte Brugg, macht Bera-tungen für Chöre und Orchester, führt einen Deko-und Geschenkeladen in Brugg und leitet mit Thomas Bodmer die kulturellen und sozialen Veranstaltungen im Schloss zum Einhorn in Hettenschwil. www.frey-musik.ch




EasyCMS zu Startseite Home Konzerte Über uns Rückschau Goenner Kontakt Impressum Seite drucken Schrift-Zoom powered by It-Kiosk nach obennach oben